Bei diesem Workshop werde ich euch die Grundlagen des Fotografierens erklären. Abgestimmt auf die Pferdefotografie.
Viele die sich eine tolle Kamera (wie zum Beispiel eine Spiegelreflex / Spiegelreflexkamera auch DSLR genannt, SLT, Systemkamera oder Bridekamera) gekauft haben, dachten vor dem Kauf, dass sie mit der neuen Kamera bessere Bilder machen werden. In diesem Workshop machen wir daraus Realität: Du lernst die Grundlagen der Kamerabedienung. Dabei gehen wir weg von den Automatikfunktionen und lernen was die vielen Knöpfe alles für Möglichkeiten bieten. Du wirst sicher im Umgang mit Deiner Spiegelreflex-, SLT- bzw. Systemkamera. Für deinen Lernerfolg ist dieser Workshop mit maximal 6 Teilnehmern aufgesetzt, so dass für Deine individuellen Fragen genügend Zeit ist.

Ablauf

1. Tag Theorie Fokussierung, Belichtung: Blende Zeit ISO Belichtungskorrektur Maßmethoden, Weissabgleich, Fotografieren ohne Automatik-Modus

2.Tag Praxis: Wir gehen auf die Weide um unsere Theorie vom Vortag in die Praxis umzusetzen. 

2.Tag Theorie: Kurzer Einblick in die Nachbearbeitung: RAW-Was ist das und was nützt es mir?
Grundlagen der RAW-Bearbeitung am Beispiel Adobe Lightroom

Zielgruppe

Besitzer einer Spiegelreflex-Kamera, die sich von den Automatikprogrammen lösen wollen und Herr bzw. Frau über Ihre Kamera werden wollen. Alle die keine Lust haben die Anleitung der Kamera zu lesen, sondern alle wichtigen Funktionen gezeigt bekommen möchten. Alle die einen Workshop suchen, der stark auf die persönlichen Fragen eingeht.

Im Workshoppreis enthalten sind:

Kalte Getränke (Wasser, Softgetränke), warme Getränke (Kaffee und Tee) sowie ein Snack. 
Mit enthalten ist auch der „Fotospickzettel“ mit allen wichtigen Infos zu den Grundeinstellungen. 

Wir vermitteln viel Wissen, so dass es sich lohnt mitzuschreiben. 

Kosten

170€

Termine:

Freitag 14. Oktober 17 Uhr-21Uhr
Samstag 15. Oktober 8:30 Uhr - ca. 11 Uhr und 14 Uhr - ca. 17 Uhr

Anmeldung

Bitte über Main-Reiten anmelden !!